Thema 7: „LEBENSFREUDE bricht durch!“ (Neh 8, 1 – 18) ()

Matthias WelzMatthias Welz, 11. März 2018
Teil der Erschaffen, um Gott zu dienen! Serie

«Wie kann Gottes Wort den Weg vom Kopf ins Herz der Menschen finden?» Diese Frage bewegte Philipp Jakob Spener [1635–1705] und führte letztendlich zu gewaltigen Erweckungen durch den Pietismus. Genau um diesen Vorgang geht es auch in Nehemia 8: Gottes Wort erreicht nach jahrelanger Verhärtung wieder das Herz und den Alltag der Israeliten. Dazu hat der Priester Esra wertvolle Vorarbeit geleistet. Er kam bereits 13 Jahre vor Nehemia nach Jerusalem. (Ersa 3+4; Jes 6, 10-13). Was können wir daraus lernen?


Dokumente zur Predigt:
Adobe Acrobat